Aussaat im März – Vorfrühling

Dich erwartet in diesem Beitrag ...

Es kribbelt in den grünen Daumen. Der Frühling steht vor der Tür. Im März beginnt die Gartensaison so richtig. Was man im März aussäen kann und sollte, habe ich in diesem Beitrag für Euch zusammengestellt.

Inhalt von Aussaat im März – Vorfrühling

Es kribbelt in den grünen Daumen. Der Frühling steht vor der Tür. Im März beginnt die Gartensaison so richtig. Was man im März aussäen kann und sollte, habe ich in diesem Beitrag für Euch zusammengestellt.

Im März werden sowohl wärmeliebende Pflanzen zur Vorkultur im Haus ausgesät, als auch robustere Pflanzen direkt ins Freiland. Bei manchen Sorten ist es eine Philosophiefrage, ob man sie erst drinnen vorzieht oder sich noch einen Monat geduldet und dann direkt ins Freiland sät.

Aussaat im März

Pflanzen die ab März Indoor vorgezogen werden sollten

Folgende Pflanzen solltest Du im März zur Vorkultur im Haus aussäen.

Profigärtner beginnen mit der Aussaat dieser Pflanzen teilweise schon im Februar. Allerdings kommt man dann nicht ohne zusätzliche, künstliche Beleuchtung aus. Eine Anleitung zur Jungpflanzenanzucht findest Du hier. Oder Du buchst unseren Jungpflanzen-Workshop und probierst es unter professioneller Anleitung direkt selbst aus.

Alle diese Pflanzen können erst nach den letzten Frösten Mitte Mai ins Freiland gepflanzt werden [nach den Eisheiligen]. Also plane ein, dass Du für die nächsten 2 Monate Fensterplätze in Anspruch nehmen musst.

Wenn Du keine Lust hast Deine eigenen Jungpflanzen vorzuziehen, kannst Du sie auch fertig bei uns kaufen. Sie kommen dann pünktlich zu den Eisheiligen, sicher verpackt bei Dir an.

Pflanzen, die man vorziehen kann, aber nicht muss

Folgende Pflanzen können auch im April bzw. Mai direkt ins Freiland gesät werden. Wenn man aber bereits früher ernten will oder das kribbeln in den grünen Daumen zu stark wird, lohnt es sich auch diese Pflänzchen bereits drinnen vorzuziehen. Wenn sie bereits eine gewisse Größe erreicht haben, sind sie außerdem robuster gegen Schädlinge, wie z.B. gefräßige Raupen. Dazu gehören:

Pflanzen, die direkt ins Freiland gesät werden können:

Folgende Pflanzen können im März direkt ins Freiland gesät werden, teilweise benötigen sie einen Kältereiz zum keimen oder entwickeln sich robuster, wenn sie bereits jetzt ausgesät werden. Eine Vorkultur lohnt sich in den meisten Fällen nicht. Direkt gesät werden:

Worauf wartest Du noch? Schaufel in die Hand und los!

Grüne Grüße

Erkunde den Blog ...

Jetzt abonnieren

Hol Dir mit unserer Gourmet-Gemüse-Box mehr Geschmack, Vitamine und Nachhaltigkeit auf Deinen Teller. Schließe jetzt Dein 6 Monate Gemüse-Abo von der Stadtfarm Erfurt ab (von Juni bis November).