Rucola

3,25 

Der Rucola oder die Rauke ist vor allem in der italienischen Küche beliebt. Das Blattgemüse hat ein herzhaft-nussiges Aroma und lässt sich auch in kleinen Balkonkästen leicht kultivieren. Obwohl Rucola aus dem Mittelmeerraum stammt, verträgt er auch Minusgrade problemlos.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Der Rucola oder die Rauke ist vor allem in der italienischen Küche beliebt. Das Blattgemüse hat ein herzhaft-nussiges Aroma und lässt sich auch in kleinen Balkonkästen leicht kultivieren. Obwohl Rucola aus dem Mittelmeerraum stammt, verträgt er auch Minusgrade problemlos.

Aussaat:

April – September

Ernte:

Mai – November

Inhalt: 2g

Aussaat & Pflege:

Die Rucola-Samen werden ca. 0,5 cm dick mit Erde bedeckt, gut angedrückt und anschließend gleichmäßig feucht gehalten. Nach etwa 10 – 14 Tagen sollten sie anfangen zu keimen. Wenn es zu kalt draußen ist, kann es auch mal länger dauern.

Ideal ist ein sonniger bis halbschattigen Standort und ein lockerer Boden, damit keine Staunässe entsteht. Abgesehen von regelmäßigem gießen, gibt es bei der Pflege nicht viel zu beachten.

Auch in kleinen Pflanzgefäßen wächst der Rucola problemlos und kann daher auch auf dem Fensterbrett angebaut werden. Leichte Fröste vertragen die Pflanzen ebenfalls. Düngen ist nicht notwendig.

Mischkultur:

Rucola gehört zu den Kreuzblütlern und sollte nicht mit anderen Kreuzblütlern, wie Kohl, Radieschen, Asia-Salaten oder Kresse kombiniert werden.

Geeignete Pflanzpartner sind Tomaten, Pflücksalate, Lauchgewächse, Basilikum und Ringelblumen.

Früchte & Ernte:

Der erste Rucola ist nach ca. 4 Wochen erntereif, bei kühleren Temperaturen kann es auch schon mal 6 Wochen dauern.

Am besten erntet man den Salat vormittags, wenn die Blätter am saftigsten sind.

Wenn man die Blätter ein paar Zentimeter über dem Boden abschneidet, wachsen sie wieder nach. So kann der Rucola drei Mal geerntet werden, bevor er anfängt zu blühen. Auch die würzigen Blüten können gegessen werden.

Je nach Alter und Größe der Blätter variiert der Geschmack von nussig-mild bis würzig-scharf. Vor allem kurz vor den Blüten erreichen die Blätter ihr Schärfemaximum.

Gesundheit

Die Bitterstoffe im Rucola sind verdauungsfördernd und unterstützen bei der Entgiftung der Leber. In Tierversuchen mit Rucola wurde eine krebshemmende Wirkung nachgewiesen. Besonders hervorzuheben ist der hohe Gehalt an Beta-Carotin (Vorstufe von Vitamin A), welches sich positiv auf die Gesundheit von Haut und Schleimhäuten auswirkt. Der ebenfalls hohe Gehalt an Calcium stärkt Nerven, Muskeln und Knochen.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.01 kg
Größe 35 × 25 × 2 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rucola“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.