Pimientos de Padron - Jungpflanze

Aus der spanischen Küche sind sie nicht wegzudenken – Pimentos de Padron. Die kleinen, grünen Bratpaprika dürfen bei keiner Tapas-Fete fehlen. Mit unserer Jungpflanze kannst Du sie bald selbst direkt vom Balkon pflücken.

 

 

4,99 

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Nicht vorrätig

Aus der spanischen Küche sind sie nicht wegzudenken – Pimentos de Padron. Die kleinen, grünen Bratpaprika dürfen bei keiner Tapas-Fete fehlen. Mit unserer Jungpflanze kannst Du sie bald selbst direkt vom Balkon pflücken.

 

Früchte und Ernte

Diese Paprikasorte ist sehr ertragreich und bildet bis in den Herbst hinein viele, kleine, dünnwandige Früchte. Diese werden ausschließlich grün geerntet, wenn sie ca. 5 cm lang sind und mit etwas grobem Meersalz in der Pfanne gebraten als Tapas serviert. Die Paprika sind normalerweise mild, aber ab und zu kann sich eine einzelne scharfe Schote dazwischen schummeln.

Erntezeit ist zwischen August und Oktober.

Standort und Pflege

Paprika brauchen viel Wärme und Licht, daher ist ein sonniger und windgeschützter Standort sehr gut geeignet, idealerweise an einer Südwand auf dem Balkon.

Wird beim Pflanzen Kompost in die Erde gemischt ist zusätzliches Düngen in der Wachstumsphase nicht zwingend notwendig. Eine Düngung mit Brennnesseljauche ist jedoch förderlich für die Pflanzengesundheit.
Paprika überstehen auch kurze Trockenperioden. Im Hochsommer sollten sie jedoch mindestens ein Mal täglich gegossen werden.

Hoch gewachsene Pflanzen sollten an einem Stab festgebunden werden, um sie zusätzlich zu stabilisieren.
Bei Überwinterung im Haus sind Paprika mehrjährig und treiben im nächsten Jahr wieder aus.

Mischkultur

🙁 Schlechte Pflanzpartner:

  • Tomaten
  • Auberginen
  • Zucchini
  • Gurken
  • Kürbis
  • Physalis

🙂 Gute Pflanzpartner:

  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Basilikum
  • Schnittlauch
  • Salat
  • Tagetes

Gesundheit

Paprika enthalten große Mengen an Kalium, Magnesium, Zink und Calcium. Neben Vitamin A und B enthalten sie besonders viel Vitamin C. In roten Paprika ist der Vitamin C-Gehalt im Vergleich zu grünen Paprika etwa vier Mal so hoch.

Gewicht 0,5 kg

Jetzt abonnieren

Hol Dir mit unserer Gourmet-Gemüse-Box mehr Geschmack, Vitamine und Nachhaltigkeit auf Deinen Teller. Schließe jetzt Dein 6 Monate Gemüse-Abo von der Stadtfarm Erfurt ab (von Juni bis November).