Rooftop Farming

Kästen, Kisten, Kübel: über geeignete Pflanzgefäße.

Wenn man keinen Garten hat und seine Pflanzen nicht einfach in die Erde setzen kann, braucht man geeignete Gefäße. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt – hauptsache es handelt sich um Irgendetwas, dass man mit Erde befüllen kann. Auf meiner Dachterrasse nutze ich hauptsächlich konventionelle Pflanzkübel und Blumenkästen aus Kunststoff. Ich habe aber auch ein paar alternative Gefäße im Repertoire. Drei davon möchte ich Euch hier vorstellen…

Tomaten mit Sonnenbrand

Sonnenbad für Tomatenpflanzen Ich habe mich so darauf gefreut meine Nase in die Sonne zu halten, da dachte ich mir, werden sich meine Pflanzen sicher auch darüber freuen. Bisher kennen sie ja nur die Fensterbank. Also habe ich sie alle nach draußen in die Sonne getragen. Und dort standen sie dann den ganzen Tag…

Jetzt abonnieren

Hol Dir mit unserer Gourmet-Gemüse-Box mehr Geschmack, Vitamine und Nachhaltigkeit auf Deinen Teller. Schließe jetzt Dein 6 Monate Gemüse-Abo von der Stadtfarm Erfurt ab (von Juni bis November).