Zuckererbsen Saatgut

3,25  inkl. MWSt.

Zuckerschoten können im Frühjahr angebaut und geerntet werden. Aber auch im Herbst und Winter kann man die zart-süßlichen Sprossen anbauen, da junge Zuckererbsen bis zu -15°C Frost unbeschadet überstehen.

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Bei uns bekommst Du samenfestes Zuckererbsen Saatgut.

Zuckerschoten kannst Du nicht nur im Frühjahr anbauen und ernten, sondern auch im Herbst und Winter. Denn die jungen Zuckererbsen vertragen bis zu -15°C Frost und sind daher auch ein ideales Wintergemüse. Statt den Schoten, erntest Du dann einfach die zart-süßlichen Erbsentriebe, die mindestens genauso gut schmecken.

Aussaat (Vorkultur):

Februar – April (für die Schoten)
September – Oktober (für die Sprossen)

Ernte:

Mai – Juli (Schoten)
Oktober – Dezember (Sprossen)

Inhalt: 15g

Aussaat & Pflege:

Die Samen der Zuckerschote solltest Du min. 3 cm dick mit Erde bedecken und gut feucht halten. Die Pflanzen sollten später einen Abstand von ca. 10 cm haben.

Die Zuckererbse benötigt eine Rankhilfe an der sie hinaufklettern kann.

Sie bevorzugt einen sonnigen, windgeschützten Standort und einen tiefgründigen, humusreichen Boden. Die Zuckerschoten müssen nur regelmäßig gegossen werden, ansonsten sind sie pflegeleicht und wachsen quasi von allein.

Üblicherweise werden Zuckerschoten im Frühjahr (Ende Februar – Anfang April) ausgesät und 2 – 3 Monate später die zarten Zuckererbsen geerntet.

Erbsen sind im Jungstadium absolut winterfest und kältetolerant. Die Zuckererbse Schneeflocke verträgt sogar -15°C Kälte. Deshalb kann man die Samen auch im Herbst aussäen, um die Sprossen zu ernten oder die Jungpflanzen überwintern, um dann im Frühjahr bereits 4 Wochen früher frische Schoten zu pflücken.

Mischkultur:

Als Stickstofffixierer sind Zuckerschoten wertvolle Gründüngungspflanzen und damit eine ideale Vorkultur für Starkzehrer, wie z.B. Tomaten oder Kohl.

Als Mischkulturenpartner eigenen sich Salat oder Radieschen.

Ungünstige Pflanzpartner sind Lauchgewächse.

Früchte & Ernte:

Die Schoten kannst Du ab Mai frisch von der Pflanze pflücken und roh verzehren oder kurz angebraten oder dünsten.

Die Ernte der Erbsentriebe kann bereits 6 – 8 Wochen nach der Aussaat erfolgen. Die jungen Keimtriebe können einfach roh gegessen werden und sind eine beliebte essbare Deko auf dem Teller.

Gesundheit

Zuckerschoten erhalten Eisen, Kalium und Phosphor. Das enthaltene Vitamin A wirkt sich positiv auf die Gesundheit von Augen und Haut aus.

Jetzt Dein samenfestes Zuckererbsen Saatgut kaufen!

Du hast Fragen zum Produkt? Dann schreib uns über das Kontaktformular

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.01 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Zuckererbsen Saatgut“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.