Zitronen-Basilikum Bio Saatgut

Kaufe unser Zitronen-Basilikum Bio Saatgut und pflück Dir eine frische Geschmacksexplosion direkt vom Fensterbrett.

Zitronenbasilikum (Ocimum basilicum) sieht erstmal aus, wie ganz normales Basilikum. Aber der Geschmack überrascht mit einer tollen Zitrusnote, die perfekt in mediterrane Sommergerichte, Teemischungen oder Cocktails passt.

3,49 

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Vorrätig

Kaufe unser Zitronen-Basilikum Bio Saatgut und pflück Dir eine frische Geschmacksexplosion direkt vom Fensterbrett.

Zitronenbasilikum (Ocimum basilicum) sieht erstmal aus, wie ganz normales Basilikum. Aber der Geschmack überrascht mit einer tollen Zitrusnote, die perfekt in mediterrane Sommergerichte, Teemischungen oder Cocktails passt.

Aussaat: Mai – Juli

Ernte: Juni – Oktober

Inhalt: Ein Saatgutpäckchen enthält 1 g Zitronen-Basilikum Bio Samen. Das ist ausreichend, um 40 Balkonkästen zu bepflanzen.

Zitronen-Basilikum Aussaat & Pflege:

Die Basilikum Samen säst Du am besten zwischen Mai und Juli aus. Basilikum ist ein Lichtkeimer, daher solltest Du die Samen höchstens 0,5 cm dick mit Erde bedecken. Halte die frisch ausgesäten Samenkörner gleichmäßig feucht. Bei einer Bodentemperatur von 15 – 25°C solltest Du dann nach 10 – 20 Tagen die ersten Keimlinge entdecken.

Hast Du Dich schonmal gefragt warum Basilikum aus dem Supermarkt immer so schnell eingeht? Der Grund dafür ist, dass in so einem Supermarkttopf viel zu viele Pflanzen zusammenwachsen (ca. 30 Pflanzen pro Topf), quasi Massen-Basilikum-Haltung.

Wenn Du Deine Basilikum-Pflänzchen also zu dich gesät hast, solltest Du sie auf einen Abstand von min. 5 cm vereinzeln. Dieser Pflanzabstand ist notwendig, damit Deine Pflanzen ausreichend Platz zum Wachsen haben und nicht eingehen.

Am besten gedeiht Basilikum in einem Topf ab 2 Litern und an einem halbschattigen bis sonnigen Standort.

Im Gegensatz zu den meisten anderen, mediterranen Kräutern ist Basilikum ein Mittelzehrer und freut sich durchaus über nährstoffreiche Böden. Du kannst für den Anbau also normale Gartenerde verwenden und musst nicht extra magere Kräutererde kaufen oder anmischen.

Wenn der Boden genug Nährstoffe enthält, ist kein zusätzliches Düngen notwendig.

Zitronen-Basilikum Mischkultur:

☹ Basilikum gehört zu der Pflanzenfamilie der Lippenblütler und sollte nicht mit Doldenblütlern, also Möhren, Koriander, Dill und Petersilie kombiniert werden.

😊 Ansonsten kommt Basilikum eigentlich fast mit jedem klar und wirkt sich oft positiv auf seine Nachbarn aus. Er soll z.B. das Aroma von Tomaten verbessern, wenn er neben ihnen wächst. Die Blüten ziehen fleißige Bienchen an und die Duftstoffe halten Pilzkrankheiten, wie Braunfäule fern. Besonders gut geeignete Pflanzpartner sind z.B. Gurken, Tomaten, Paprika und Bohnen.

Zitronen-Basilikum richtig ernten:

Wenn sich Deine Basilikum-Pflanzen wohlfühlen, kannst Du von Juni bis Oktober kontinuierlich ernten. Am besten erntest Du Basilikum vormittags, da dann der Gehalt der Aromastoffe am höchsten ist.

Damit Du möglichst lange was von Deinem Basilikum ernten kannst, schneide Die Stängel immer oberhalb eines Blattpaares ab, dann treibt er aus den Blattachsen wieder neu aus und verzweigt sich immer weiter.

Wenn sich ein Blütenansatz bildet, solltest Du diesen herausschneiden, damit Du noch länger etwas von den Basilikumblättern hast. Denn wenn er erstmal blüht, steckt er seine ganze Energie in die Blüten und nicht mehr in die Blätterproduktion. Macht aber nix, denn die Blüten ziehen nicht nur Insekten magisch an. Auch wir Menschen können Basilikumblüten essen.

Wenn Du Deine Basilikumpflanze blühen lässt, bilden sich mit der Zeit Samen aus. Wenn der Blütenstand vollständig verwelkt ist, kannst Du die Samen ernten und im nächsten Jahr neu aussäen. Denn bei uns gibt es nur samenfestes (nachbaufähiges) Saatgut zu kaufen. Aber auch die Samen können als Gewürz verwendet werden, denn in Ihnen stecken jede Menge Aromastoffe.

Wenn Dein Basilikum explodiert und Du nicht weißt was Du mit der ganzen Ernte machen sollst, empfehle ich Dir die Blätter zu trocknen. Sie behalten auch im getrockneten Zustand gut ihr Aroma und so kannst Du auch den ganzen Winter Dein eignes Basilikum essen.

Wenn Du Dein Basilikum trocknen möchtest, schneidest Du am besten kleine Bündel ab, bindest sie unten mit einem Gummi zusammen und hängst sie Kopfüber an einem luftigen Plätzchen auf. Nach 2 – 3 Wochen sollte er dann trocken genug sein und kann in Vorratsgläser gefüllt werden.

Zitronen-Basilikum Gesundheit

Die ätherischen Öle in Basilikum wirken entzündungshemmend und schützen unsere Zellen vor Alterungsprozessen. Außerdem wirken sie wie ein natürliches Antibiotikum gegen Bakterien und halten Pilzkrankheiten in Schach.

In der traditionellen chinesischen Medizin wird Basilikum gegen Depressionen, Erschöpfung, Verdauungs- und Menstruationsbeschwerden, sowie Husten eingesetzt.

Kaufe jetzt Dein Zitronen-Basilikum Bio Saatgut und pflücke Dir die gesunden, aromatischen Blätter direkt von Deinem Balkon.

Du hast Fragen zum Produkt? Dann schreib uns über das Kontaktformular.

Gewicht 0,01 kg
Größe 35 × 25 × 2 cm

Jetzt abonnieren

Hol Dir mit unserer Gourmet-Gemüse-Box mehr Geschmack, Vitamine und Nachhaltigkeit auf Deinen Teller. Schließe jetzt Dein 6 Monate Gemüse-Abo von der Stadtfarm Erfurt ab (von Juni bis November).