Geschenkbox "historische Sorten" Bio-Saatgutset

Dieses Saatgutset eignet sich super als Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder als kleine Aufmerksamkeit für alle Gärtner*innen. Es enthält 5 verschiedene Sorten Bio-Saatgut von historischen Gemüsesorten: Kerbelrübe, Haferwurzel, rote Melde, Puffbohne und Barbarakraut.

19,90 

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Nicht vorrätig

Dieses Saatgutset eignet sich super als Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder als kleine Aufmerksamkeit für alle Gärtner*innen. Es enthält 5 verschiedene Sorten Bio-Saatgut von historischen Gemüsesorten: Kerbelrübe, Haferwurzel, rote Melde, Puffbohne und Barbarakraut. Außerdem enthält es 5 Pflanzstäbchen und ein Anleitungsheftchen mit allen wichtigen Infos zu Aussaat, Pflege und Ernte dieser Gemüseraritäten. Alles zusammen hübsch verpackt in unsere Geschenke-Box.

Diese außergewöhnliche Zusammenstellung begeistert vor allem experimentierfreudige Hobbygärnter*innen und Hobbyköche.

Rote Melde

Die rote Melde wird bereits seit mehr als 2000 Jahren kultiviert und gehört damit zu den ältesten Nutzpflanzen überhaupt. Man bezeichnet sie auch als spanischen Spinat. Sie wird bis zu 2,5 Meter hoch und bringt mit ihren rot-violetten Blättern eine schöne bunte-Abwechslung in den Garten oder auf den Balkon.

Puffbohne

Die Puffbohne, auch Ackerbohne oder dicke Bohne genannt, hat eine lange Tradition als Nutzpflanze. Ausgrabungen belegen, dass die Puffbohne bereits vor mehr als 2.000 Jahren verzehrt wurde. Im Mittelalter zählte sie sogar zu den Hauptnahrungsmitteln.

Kerbelrübe

Im Mittelalter galt die Kerbelrübe als Delikatesse beim Adel. Mit dem Vormarsch der Kartoffel in Europa geriet sie jedoch in Vergessenheit. Die kleinen, dicken Rübchen sind heute wieder bei
Feinschmeckern begehrt. Aufgrund ihres maronenartigen Geschmacks nennt man sie auch Erdkastanie.

Barbarakraut

Auch bekannt als Winterkresse, verdankt das Barbarakraut seinen Namen dem Barbaratag, am 4 Dezember. Dank seiner Frostverträglichkeit wächst es auch dann immer noch problemlos. Es
zählt zu den ältesten Salatpflanzen überhaupt und findet auch als Heilpflanze Verwendung. Erstmalig beschrieben wurde es um 1812.

Haferwurzel

Auch die Haferwurzel hat eine über 2000 jährige Geschichte als Gemüsepflanze. Das vergessene Ur-Gemüse wird aufgrund des feinen Geschmacks auch als Gemüseauster bezeichnet und ist es
definitiv wert wiederentdeckt zu werden.

Gewicht 0,5 kg
Größe 18,5 × 13,5 × 6 cm

Jetzt abonnieren

Hol Dir mit unserer Gourmet-Gemüse-Box mehr Geschmack, Vitamine und Nachhaltigkeit auf Deinen Teller. Schließe jetzt Dein 6 Monate Gemüse-Abo von der Stadtfarm Erfurt ab (von Juni bis November).